Firma

Seit 1979 sind wir Ihr kompetenter Partner für Projekte in den Bereichen Instandhaltung, Maschinenbau und Zerspanungstechnologie. Unserer Firmensitz sowie der Maschinenpark befindet sich in Frauenfeld, tätig sind wir in der ganzen Schweiz. Wir sind unabhängig und neutral.

Kurzübersicht

Geschäftsführung: Thomas Schnyder
Die Firma IASA AG existiert seit 1979 Jahren und beschäftigt rund 40 Mitarbeiter.
Qualität: SVTI

Thomas Schnyder

Geschäftsführung
 

Ernst Schmutz

Zerspanungstechnik, Maschinenbau, Fertigungsleiter

Kurt Gmür

Instandhaltungstechnik, Betriebsleiter, Verkaufsleiter

Daniela Peyer

Administration, Personal

Mirel Hadzic

Stv. Fertigungsleiter

Etienne Hug

Stv. Instandhaltungstechnik

Firma

Die Firma IASA AG wurde 1979 von Heinz Schnyder als Einzelfirma für die Instandhaltungstechnik gegründet. 1983 erfolgte die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft, bevor es im Jahr 2008 zu einem Führungswechsel kam: Heinz Schnyder übergab das Unternehmen sowie die Geschäftsführung nach 28 Jahren seinem Sohn Thomas Schnyder.

Für die Instandhaltungstechnik wird ein sehr aufwändiger und umfassender Maschinenpark benötigt. Ebenso braucht es höchst qualifizierte Mitarbeiter mit grossem Fachwissen und eine sehr hohe Flexibilität von Mensch und Maschine. Diese kritische Erfolgsfaktoren haben mit der Zeit immer mehr den Zugang zu weiteren Geschäftsfeldern erschlossen  − dem Maschinenbau und der Zerspanungstechnik.

Heute präsentiert sich IASA als kompetenter Partner für alle Anliegen in den Bereichen Instandhaltung, Maschinenbau und Zerspanungstechnologie. IASA ist unabhängig und neutral.

Unsere Qualitätsausweise

IASA ist von der behördlich beauftragten Stelle SVTI (Schweizerischer Verein für technische Inspektionen) die Kompetenz übertragen und ermächtigt worden, Sicherheitsventile instand zu setzen, einzustellen und zu plombieren.

Ebenso wurde IASA von der RWE Energie AG (Partner der VGB-Arbeitsgemeinschaft, Bundesrepublik Deutschland) zertifiziert und besitzt eine Eignungsbestätigung zur System- und projektbezogenen Qualitätssicherung nach der sicherheitstechnischen Regel KTA 1401. Die Mitarbeiter werden regelmässig in internen und externen Kursen aus- und weitergebildet.

SQS ISO 9001